„Brexit? That’s pure hysteria“

20160618 Dunguaire Castle

Wenn ich über-übermorgen in die Zeitung schaue werde ich lesen, dass sich die Briten mehrheitlich für den Verbleib in der EU entschieden haben.

Ich bin mir ganz sicher und gehe jede Wette ein.

Warum ich mir so sicher bin?

Das habe ich vor einigen Tagen einen irischen Bekannten gefragt, der mir das genau so erklärt hat. Eingeleitet mit dem Satz: „Brexit? That’s pure hysteria!“  Dabei hatte ich geglaubt, dass sich besonders die Iren wegen des nachbarschaftlichen Handels Sorgen um einen EU-Austritt der Briten machen. Aber Nein. Jedenfalls behauptet mein Bekannter, dass die Iren das als Hysterie abtun, die lediglich von den Medien aufrecht gehalten wird.

„We are relaxed!“ und dann folgt ein Begründung für die angebliche Entspanntheit, die ich so nicht erwartet hätte: Solange die Briten selbst bei ihren Buchmachern auf eine weitere Mitgliedschaft in der EU wetten, solange muss man sich keine Gedanken machen. Die Wetten stehen 3 zu 1 für einen Verbleib. Wer soll ein besseres Gespür für die Stimmungslage im eigenen Land haben, als die Briten selbst? Außerdem erinnerte er mich daran, dass es 1975 beim ersten britischen Europa-Referendum nicht anders war als heute. Am Ende haben zwei Drittel der Britten pro Europa abgestimmt.

Also wette ich auch darauf, dass wir am Freitag lesen:

Briten bleiben in der EU

SMS

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Mea culpa | SMS-Medien
  2. Brexit: Hoffnung für die Umkehr? | SMS-Medien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: